Neues Baby




Diese Woche hat mein 2 Jahre alter Laptop endgültig seinen Geist aufgegeben. Nach zwei Jahren!!! Eine Reperatur wäre für mich nicht in Frage gekommen, weil der Akku bereits nach einem Jahr schlapp gemacht hatte und man auf den Akku keine Garantie hat - die werden wissen warum. Und ich muss dazu sagen, dass ich mit dem Laptop immer gut umgegangen bin (also Stecker raus, sobald aufgeladen usw.)
Auf super teure Notebooks/PCs habe ich nie besonders wert gelegt, ich sollte damit ins Internet können und Essays, Hausarbeiten usw. schreiben.
Doch seit ich angefangen habe, Videos zu drehen, war es fast unmöglich mit meinem Medion Akoya zu arbeiten, besonders dann, als ich in die High-Definition-Welt eingetaucht bin. Seitdem konnte ich Videos nicht bearbeiten ohne dieses ständige Ruckeln währenddessen. Für mich war daher schon seit längerer Zeit klar, dass ich etwas besseres brauche, da dieses doch recht teure "Hobby" Youtube inzwischen einen gewöhnlichen Nebenjob neben dem Studium ersetzt und ich nicht vorhabe, in nächster Zeit aufzuhören. Auch die Zuschauer werden von Jahr zu Jahr immer anspruchsvoller. Da ist nicht mehr viel mit wackliger Webcam im viel zu dunklen Zimmer, nein, eine Canon oder Nikon muss es schon sein, ohne Stativ und Softbox kommt man außerdem nicht weit. Und dazu benötigt man auch das richtige Schnittprogramm und wenn das auf dem PC/Notebook nicht ruckelfrei läuft...tja. Ich wollte eigentlich bis Weihnachten warten, ein bisschen sparen, denn das gute Stück hat leider schon seinen Preis. Aber die Umstände haben mich gezwungen, doch schon jetzt in ein Macbook Pro zu investieren.
Und da ist es nun, mein Macbook Pro, 13 Zoll (falls euch interessiert, was ich bezahlt habe, schaut am besten auf der Apple Seite nach dem günstigsten Macbook Pro ;) ) und ich LIEBE es. Nie mehr werde ich es hergeben, ich werde es hegen und pflegen!
Die meisten Youtuber haben einen IMac oder ein Macbook Pro - und ich ziehe mit!
Natürlich habe ich es nicht ausschließlich wegen Youtube gekauft, da hätte ein günstiges Notebook auch mithalten können. Es sieht auch gut aus, ist einfach hochwertig und hat so viele tolle Funktionen, die ich seit Freitag noch nicht alle entdeckt habe. Ich denke auch, es wird seine Zeit brauchen, bis ich mich als jahrelanger Windows-Nutzer (seit ‘95!) in die Mac-Welt eingearbeitet habe, ich bin außerdem kein Profi, was das angeht. Aus diesem Grund lasse ich euch auch mit den ganzen technischen Daten und Funktionen in Frieden. ;) Also nix mit Review und so. Das überlasse ich den Computerfreaks, die übrigens auch auf Youtube vertreten sind. :)

Abschließend interessiert mich noch folgendes, wo wir schon bei Apple sind: Vergangenen Freitag war ja Verkaufsstart des Iphone 5 - seid ihr absoluter Iphone-Anhänger oder doch eher pro Android? :)




Ich kann dazu jedenfalls sagen, dass ich mit meinem Samsung Galaxy S2 äußerst glücklich bin. :)


Kommentare :

  1. Ob iPhone oder Samsung Galaxy.. Ich denke, dass beide ihre Vorteile haben und kann langsam echt nichts mehr von beiden bzw. dieser Konkurrenz hören. Vor allem wenn ich dann einen Kommentar von iPhone-Nutzern lese, die total gegen Samsung Galaxys sind bzw. umgekehrt. Sowas habe ich noch nie verstanden. Die Apple-Produkte mögen genial sein, aber muss man deswegen alle anderen die keine Apple-Produkte haben bzw. kein iPhone gleich runtermachen oder muss man iPhone-Benutzer runtermachen, weil diese einfach das Design, die Features, Apps, etc. mögen und es einfacher für sie ist bzw. sie sich daran gewöhnt haben und damit super klar kommen? Ich persönlich verstehe zwar diesen ganzen Hype um das iPhone 5 nicht, aber deswegen muss ich noch lange keine Käufer dessen dumm anmachen. Jeder soll sich doch das kaufen was er mag und besser findet und gut ist. ;)

    Die MacBooks finde ich vom Design her ganz toll! Mehr kann ich dazu allerdings nicht sagen, da ich keins habe. Habe einen Laptop von Sony der mir für meine momentanen Zwecke gut ausreicht. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    das ist doch mal eine gute Investition. :)
    Das Iphone 5 spricht mich persönlich nicht sonderlich an, da ich mir vor kurzem noch das Iphone 4S gekauft habe und der Unterschied zum Iphone 5 nicht sooo riesig ist, wie ich finde. Auch optisch gefällt mir das 4S besser!
    Wobei mir Android auch sehr gut gefällt!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. ich weiß nicht was fürn anhänger ich bin, schenkt mir jemand das 5er, würd ich es sofort nehmen :). toller rechtner, echt. je mehr ich mit youtube mache, desto mehr merke ich das mein rechner das einfach auch nimmer so packt, ist ja auch jetzt über 2 jahre alt. deiner ist echt sexy :). da ich mir allerdings vor kurzem erst ne nikon 5100 gekauft habe, muss der wunsch mit dem rechner noch warten. im moment hab ich n htc und bin damit zufrieden, aber wenn ich mal ganz viel geld hab :).....würd dich gern auf meinem blog als blogquicky unterbringen. ich stelle blogs vor, die meiner meinung noch zu wenig verfolger haben. klar, du bist ne große youtuberin und ich guck dich schon länger da ich ja auch selbst videos mache um zu schauen was ich besser machen kann. aber es gibt eben auch viele, die diese videos nicht schauen.

    beste grüße
    coco

    AntwortenLöschen
  4. Das war sicherlich eine sinnvolle Investition! Ich hab vor ein paar Monaten ein Praktikum gemacht, bei dem ich auch tagtäglich an einem iMac gearbeitet habe. Man kommt wirklich schnell rein und ich fand es sehr angenehm, damit zu arbeiten. Ich habe selbst auch schon über die Anschaffung eines MacBooks nachgedacht. Allerdings muss ich mir eingestehen, dass es für meine Zwecke einfach nicht nötig ist. Hausarbeiten schreiben, ein bisschen Internet und Musik hören... dafür ist die Anschaffung dann doch zu teuer. Zumal ich mir ja dann die Apple-kompatiblen Windows-Programme anschaffen müsste.
    Ich hab zwei Ipods (Ipod nano und Ipod Touch), die ich beide sehr mag und auf die ich nicht verzichten möchte. Aber ob Iphone oder Android (ich besitze ein HTC) ist mir völlig egal. Ich mach mir nicht viel aus Handys, mehr als telefonieren, SMS und Internet mach ich mit dem Ding eh nicht und das kann heutzutage ja jedes Smartphone ;) Den Hype um das Iphone 5 kann ich nicht nachvollziehen, aber letztendlich kann ja jeder sein Geld ausgeben, wie er will.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin neu auf YouTube. Und ich kann meine HD Videos auch nicht ohne Ruckeln bearbeite :( Das ist ehrlich total nervig.

    AntwortenLöschen
  6. Also ich habe ein iPhone 4S und möchte nicht mehr ohne :D
    Das iPhone 5 gefällt mir vom optischen nicht ganz so gut, würde es mir daher wahrscheinlich auch nicht holen.

    AntwortenLöschen
  7. Also ich habe ein iPhone 4S und möchte nicht mehr ohne :D
    Das iPhone 5 gefällt mir vom optischen nicht ganz so gut, würde es mir daher wahrscheinlich auch nicht holen.

    AntwortenLöschen
  8. ein macbook steht auch noch ganz oben auf meiner wunschliste

    schöner blog

    lg anni

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin stolze Besitzerin eines Ipod nanos und touchs und eines mac book pros. Ich bin extrem Zufrieden mit der Qualität und Leistung der Apple-Produkte und möchte diese auch nie wieder missen... Außerdem kaufe ich mir bald das Iphone 5, weil ich mit meinem Blackberry curve 8520 ganz und gar nicht zufrieden bin. Auch wenn die Apple-Produkte teuer sind, es lohnt sich wirklich sich welche anzuschaffen... :)

    AntwortenLöschen

Netiquette
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Konstruktive Kritik ist erwünscht. Beleidigungen, Spam etc. werden sofort gelöscht, da mir ein niveauvoller Umgang sehr wichtig ist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...