Rote Haare?! NEIN, TU ES NICHT!


...das sagte bisher jeder zu mir, dem ich eröffnete, mir würden Frauen mit dunkelrot gefärbten Haaren sehr gefallen. Zu Kinder- und Teeniezeiten habe ich mit den unterschiedlichsten Brauntönen experimentiert (dabei blieb es- schwarz oder gar blond war für mich immer zu viel des Guten) und die beinhalten ja meistens rotstichige Reflexe, weil sie das Haar glänzender wirken lassen. Stimmt echt, aber wenn man einen permanenten Rotstich in den Haaren satt hat und einfach ein schönes Braun haben möchte, hilft nichts anderes als den Rotstich rauswachsen zu lassen. Und das ist natürlich mühsam. Aus diesem Grund zögere ich auch. Mal abgesehen von dem Ombre habe ich meine Haare seit Jahren nicht getönt oder gefärbt. Selbst bei einer Tönung blieb der Rotstich bei mir übrigens dauerhaft. Ich bin also nie weitergegangen als rot-braun. Und jetzt habe ich mich in ein (braunstichiges) Dunkelrot verliebt. Unsterblich! Ob ich es wage, steht noch in den Sternen, aber fest steht schon mal, dass ich nur einen Experten ranlassen würde. Niemals würde ich es selbst ausprobieren (das geht sicher schief!). Wobei ich eigentlich gute Voraussetzungen habe mit meinen braunen Haaren. Ich möchte ein Rot, bei dem man das Braun noch etwas durchsieht, ich hoffe ihr versteht wie ich das meine.

Ariana Grande trägt - oder eher trug - exakt die Haarfarbe, die ich auch gerne hätte. Ich kenne dieses Mädchen nicht (Wikipedia sagt, sie sei ein Teenstar), aber auf meiner Suche nach der perfekten Haarfarbe tauchte sie immer wieder auf. 
Da ich Bilder wegen der Urheberrechte nicht einfach so hier posten darf, verlinke ich euch zwei Inspirationsbilder, hier und hier.

Ich weiß, ich werde mich das niemals trauen. Es spricht auch einfach so viel gegen diese Haarfarbe, schon angefangen bei der Kleidung. Mir sind heute auf Anhieb einige Kleidungsstücke eingefallen, die ich mit dieser Farbe nicht mehr tragen könnte. Wie ihr oben seht, habe ich auch ein wenig an mir herumexperimentiert.Das Ergebnis finde ich ganz interessant, weil es auf mich doch noch recht dezent wirkt. 

Kommentare :

  1. Ich finde rote Haare auch echt mega schön. Rote Haare stehen eigentlich jedem, ich habe noch niemanden gesehen, dem sie nicht stehen würden. Gerade dieses dunkle Rot hat es mir ebenfalls angetan :)
    Ich hatte auch ein paar Mal meine Haare rot getönt und jetzt, nach ca. 1 1/2 Jahren ist noch immer der Rotstich sehr deutlich zu erkennen. Es ist echt mühseelig, das ganze rauswachsen zu lassen, aber ich glaube dennoch, dass es dir stehen würde. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da kann ich dich gut verstehen ! Ich träume zwar nur von einem Rotstich, nicht von "richtigem Rot", aber trotzdem :) Trau dich doch ! Ich glaube auch, dass es zu dir passt!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch mehrere Jahre lang dunkelrote/rote Haare, die mal mehr und mal weniger knallig waren, genau wie bei Ariana Grande. :) Bei ihr habe ich die Haarfarbe schon immer sehr bewundert, die wohl eigentlich auch etwas knalliger war als sie auf den Fotos aussieht. Irgendwann bin ich zu Braun übergegangen und das ist jetzt schon fast zwei Jahre her. Trotzdem sieht man in der unteren Hälfte der Haare immer noch den Rotschimmer und das mag ich echt total. Inzwischen vermisse ich ein schönes Dunkelrot, vielleicht komme ich darauf irgendwann mal zurück. Jedenfalls fände ich es wirklich toll, wenn du deine Haare dunkelrot färben lassen würdest, das würde dir nämlich wirklich gut stehen. Trau dich. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir meine Haare vor 2 Tagen endlich wieder rot gefärbt :) Meine Haarfarbe sind auch in die Richtung wie das verlinkte Bild oben. Und soll ich dir was sagen?Ich liebe die Farbe <3
    Ich habe von naturaus einen leichten Rotstich, daher war mir der "Risiko" eines bleibenden Rotstiches egal.
    Ich persönlich finde zu dir würde der Rotton super passen! Du hast genau wie ich eher eine blassere Hautfarbe (zumindest sieht das so aus auf dem Bild) und braune Augen. Das ist die perfekte Kombi. Blasse Haut und braune/grüne Augen sieht einfach richtig gut aus. Wenn du magst, schau mal auf meinem Blog vorbei, da sind einige Bilder der neuen Haarfarbe: http://fuchsfashion.blogspot.de/2013/07/fashion-meets-industry.html

    Und zu den Klamotten: Natürlich kann man nicht mehr jede Farbe mit so einer Haarfarbe tragen, das ist klar, aber davon würde ich niemals eine Haarfarbe ausmachen :) Klamotten kann man sich neue kaufen ;D
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich find dunkelrot total cool, würds mir aber nie wieder so färben, weil ich vom Hauttyp dafür einfach vieeeel zu hell bin.
    Auch das was du schon mit der Kleidung angesprochen hast fand ich sehr nervig wie ich rötliche Haare hatte, weil coralfarbige Sachen z.B. kann man ja dann nicht so einfach anziehen finde ich...

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  6. Rote Haare würden dir garantiert ausgezeichnet stehen, die Farbe die du willst ist der Hammer! Du solltest es echt einfach probieren! Hast ausserdem einen guten Grund mal ausführlich shoppen zu gehen :o)
    Wann planst du dir die Haare, wie schon angekündigt, "abzuschneiden"? Das wäre eine atemberaubende Veränderung diese Farbe und ein langer Bob.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den frisörbesuch schiebe ich gerade noch ein bisschen vor mir her, weil ich einfach nicht weiß, was ich möchte... echt schlimm. einerseits habe ich total lust auf eine veränderung, andererseits sehe ich dann wieder ganz viele mädels mit schönen langen haaren.hach. :D

      Löschen
  7. Oooh ich kann es mir bei dir soso gut vorstellen!

    AntwortenLöschen
  8. Die Haarfarbe auf dem ersten Bild sieht aus wie meine, wenn sie Frisch aufgetragen ist :D
    Ich liebe Rote Haare.

    Ich finde dein Experiment Ergebniss gut :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich selbst trage seit 2 Jahren dunkelrote, teils auch kräftige rote Haare. Ich muss zugeben, der einzige Nachteil ist, dass die Farbe schon qualitativ gut sein muss, denn Rotpigmente "fallen" als erstes schnell aus dem Haar. Also sollten sie im besten Fall vom Friseur gefärbt sein. Des weiteren ist ein Colorshampoo (auch hier wäre es optimaler wenn Farbpigmente drinnen sind) unverzichtbar. Zu guter letzt: Es sollte mehr Frauen geben die Rot tragen. Es ist so eine tolle Farbe und ich muss sagen, bezüglich der Kleidung habe ich mir jetzt nicht allzuviele Sorgen gemacht. Sicherlich gibt es ein paar Farben die gar nicht mehr gehen, aber grundsätzlich habe ich zumindest viele Basics im Schrank und sind wir mal ehrlich, wir Frauen shoppen dann ja eh wieder Neues ;-)

    AntwortenLöschen
  10. ging mir auch immer genauso, aber im Enddefekt hatte ich mich nie getraut :)
    Und Ariana Grandes Haare gefiehlen mir auch immer :)

    AntwortenLöschen

Netiquette
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Konstruktive Kritik ist erwünscht. Beleidigungen, Spam etc. werden sofort gelöscht, da mir ein niveauvoller Umgang sehr wichtig ist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...