TastyTuesday | Mozzarella-Spinat auf Schweinesteak (Low Carb geeignet)


Heute ist Tasty Tuesday und ich habe heute etwas sehr leckeres für euch! Habe ich euch bislang nur süße Rezepte gezeigt, gibt es heute mal was fürs Abendessen: Mozzarella-Spinat auf Schweinesteak.
Das Rezept habe ich vor einigen Wochen im Internet entdeckt, leider nicht abgespeichtert und auch nirgends mehr gefunden, deshalb versuche ich so gut es geht nachzuempfinden, wie ich das damals gemacht habe. Dieses Rezept ist übrigens Low Carb geeignet.
Schon immer ist Spinat eine meiner liebsten Gemüsesorten. Fragt man mich nach meinem Lieblingsessen, kommt tatsächlich immer Spinat darin vor.

Ihr braucht (2 Portionen):

  • 2 Steaks eurer Wahl (ich hatte zwei Minutensteaks übrig, die weg mussten)
  • Spinat (ich habe TK fertig gehackt verwendet, das ist aber euch überlassen), wie viel ich genommen habe, weiß ich aber nicht mehr, am besten einfach abschätzen, wie viel ihr für 2 Portionen nehmen wollt
  • 2 Mini-Mozzarellakugeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Ofen auf 120 grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Spinat wie gewöhnlich zubereiten, würzen. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und dazugeben. Die Steaks kurz in der Pfanne anbraten, bis sie knapp durch sind. Die Steaks in eine geeignete Form oder auf ein Blech legen, den Spinat in zwei Portionen jeweils darübergeben. Nun die Mozzarellakugeln halbieren und jeweils zwei Hälften auf ein Steak legen. 10-15 Minuten im Ofen lassen, bis der Käse zerlaufen ist - fertig!

1 Kommentar :

  1. Schweinesteak? Igitt. Kann mir echt nicht vorstellen, dass so viele tierische Produkte gesund sind. Paleo ist unsinnig.

    AntwortenLöschen

Netiquette
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Konstruktive Kritik ist erwünscht. Beleidigungen, Spam etc. werden sofort gelöscht, da mir ein niveauvoller Umgang sehr wichtig ist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...