Outfit: Die H&M Trend Jacke - Schrankleichen Part 2




Heute gibt es nach langer langer Zeit mal wieder ein Schrankleichen-Outfit. Bisher gibt es nur ein weiteres Outfit dieser Reihe. Das könnt ihr euch hier ansehen. Der Rock gehört mittlerweile übrigens zu meinen Lieblingsteilen. Ich trage ihn mindestens 1x pro Woche, übrigens auch hier. ;)
Meine heutige Schrankleiche ist die Jacke von H&M Trend im 80er Jahre Stil. Leider sieht man sie auf den Bildern nicht so gut, die sind nämlich heute morgen in aller Eile entstanden (ich war schon auf dem Sprung, als ich mich entschied, das Outfit noch schnell festzuhalten) und dann war auch noch die Batterie meines Fernauslösers leer und ich konnte keine besseren Aufnahmen mehr machen. Aber ich glaube, ihr werdet sie noch öfters sehen, ich habe nämlich unter Anderem vor, sie auf meinen Kurztrip nach Berlin mitzunehmen. Aber jetzt mal kurz zur Geschichte: Gekauft, getragen und geliebt habe ich sie während meiner Schulzeit bei H&M Trend. Da war ich aber schon Abiturientin, ist also noch nicht so lange her. Aber seit dieser Zeit hatte ich sie auch kein einziges Mal mehr an. Für die Jacke habe ich damals den ein oder anderen seltsamen Blick oder hier und da eine Bemerkung bekommen (wobei die Jacke ja nun nicht mal sonderlich auffällig ist!). War bei mir aber oft so, für mich also doch irgendwie normal... Schon damals hab ich nicht auf andere gehört und die Jacke regelmäßig und auch gerne getragen. Und wie es so kommen musste, war sie im Folgejahr schon vergessen. Im Moment ist sie für mich einfach die ideale Lösung, weil es draußen nun langsam wieder Plusgrade hat und ich gestern in meiner Daunenjacke geschwitzt habe. Für den Übergang vom Winter zum Frühling also super geeignet!





Jacke: H&M Trend // Camouflage Hemd: Only // Sneaker Wedges: Primark // Uhr: Asos


Wunschliste 2013 UPDATE



So, hier ist nun also das erste Update meiner Wunschliste für das Jahr 2013. Es gibt nicht viel zu sagen,  bei Asos hatte ich die Möglichkeit, ein Schnäppchen zu machen und ich nutzte sie. Oh ja, diese Air Max sind sehr girly-mäßig, haha! Aber genau die wollte ich und ich habe einen ganzen Abend damit verbracht, sie zu finden. Ich hätte auch den vollen Preis von ca. 130€ dafür bezahlt, wenn meine Größe nicht überall ausverkauft gewesen wäre. Ohne große Hoffnung schaute ich dann bei Asos vorbei - und fand die Schuhe, die dort ebenfalls rar waren. Es gab lediglich noch 1x Größe 39. Nachdem ich meine Bestellung abgeschickt hatte, waren die Schuhe demnach auch hier ausverkauft. Freude! Ihr müsst wissen, das Gefühl ist unbeschreiblich, wenn man weiß, dass man gerade das letzte Paar gekauft hat, haha!
Ich darf aber neben den Air Max noch etwas aus meiner Liste streichen: Meine Mama hat mir Studioleuchten geschenkt, die laut DPD gestern nicht zugestellt werden konnten, daher eigentlich heute geliefert werden sollen, aber bisher ist noch nichts da und laut Status wurde das Paket erst heute früh wieder in die DPD-Stelle zurückgeliefert. Aber ich hoffe trotzdem mal, dass sie heute noch kommen, weil ich heute Abend unbedingt noch ein Video drehen möchte. 

Ich werde meine Liste hier regelmäßig updaten bzw. erweitern. Wie weit ich mit meiner Liste bereits gekommen bin, sehr ihr hier.


Lernen, lernen, lernen!


Für uns Studenten beginnt nun wieder die stressigste Zeit: die Prüfungsphase! Die geballte Ladung an Klausuren, meist innerhalb von zwei Wochen. Die Zeit davor wird ausschließlich in der Bib verbracht, wo die Plätze in Zeiten des "gespotted werdens" noch begehrter scheinen als die Semester zuvor. Jaja, wir haben es nicht leicht. Da muss man einfach das beste daraus machen. Ich zum Beispiel habe meine College-Jacke herausgekramt und übergeworfen. Wenn schon, denn schon! 
Na, wer von euch ist Leidensgenosse?

Übrigens bin ich nun endlich unter einer eigenen Domain, www.akalineable.de zu erreichen. Ein großer Schritt für mich! Lange habe ich mich darum bemüht, nach Monaten hat es jetzt endlich geklappt. Irgendwie fühlt man sich mit eigener Domain freier, als mit dem ".blogspot" dabei, haha!

Vielleicht habt ihr gemerkt, dass ich den Blog hier wieder regelmäßig fülle. Mit den Videos ist es gerade etwas schwierig. Ich hatte ein Video gedreht, aber durch das düstere Tageslicht ist der Kontrast so stark, dass ich aussehe wie ein Gespenst, mit aschfahler Haut, während um mich herum alles viel dunkler ist, was das Video einfach so kalt wirken lässt. Das kann ich absolut nicht hochladen, was mich tierisch ärgert. Ich werde jetzt vermutlich noch warten, bis ich mir Studioleuchten besorgen kann, sodass ich zum Beispiel auch mal woanders filmen kann, als vor meiner Kommode sitzend. Das ist nämlich der ort mit dem besten Licht, da ich direkt übers Dachfenster vom Licht erhellt werde. Meistens.



NEW IN


Ich weiß nicht warum, aber dieser Military Trend hat es mir einfach total angetan. Ist ja auch wieder so ein Trend, der die Meinungen spaltet...
Das Hemd ist schön lang, geht über den Po. Man kann also auch gut eine Leggings dazu anziehen.
Das Necklace gibt es auch noch in Türkis, was mir unglaublich gut gefällt. Ich habe mich dann aber doch für creme entschieden, weil ich so wenig habe, das zu türkis gepasst hätte... aber vielleicht bestell ich mir das ja auch noch, mal sehen.
Ja, das war meine kleine, aber feine Ausbeute! :)


Only - 29,95€

Pieces - 19,95€

Meine Wunschliste 2013


Heute möchte ich euch meine Wunschliste an materiellen Dingen für das Jahr 2013 vorstellen. Heißt, ich werde versuchen, diese Liste das ganze Jahr über "abzuarbeiten". Ja, ich denke auch an den Weltfrieden! Aber seien wir doch mal ehrlich: Wir alle haben bestimmte materielle Wünsche, und ohne diese wäre das doch ganz schön langweilig. Und als Youtuber ist man ja eh kaufsüchtig. So nennen mich zumindest viele meiner Zuschauer, also kann ich wohl gar nichts dafür!
Das Ganze wird so ablaufen: Ich werde diese Liste, wann immer mir etwas einfällt, beliebig erweitern. Dann wird es immer wieder einen neuen Update-Post geben. Da könnt ihr dann sehen, ob ich mir schon einen Wunsch erfüllt, und/oder die Liste mit einem weiteren ergänzt habe. Ich bin selber schon ganz gespannt. 
Wir haben jetzt Mitte Januar, sind also noch sowas von am Anfang des Jahres und dennoch konnte ich mir schon zwei Wünsche erfüllen. Aber seht selbst!

Da man als Blogger ja keine Bilder - ausgenommen die eigenen - posten darf, gibt es nur Bilder von bereits erfüllten Dingen. Aber ihr werdet direkt zu den Sachen verlinkt!


1. Final Cut Pro X - Videobearbeitungsprogramm - ca. 270€  Erfüllt am 4. Januar 


Man braucht es eigentlich nicht wirklich. Aber ich habe einfach total viel Spaß am Bearbeiten von Videos, auch wenn das im Moment alles noch etwas amateurhaft ist. Youtube ist für mich ein Hobby, wie für andere Golf oder Tennis oder was weiß ich. Der Unterschied ist nur, dass ich zusätzlich noch meine Brötchen damit verdiene. :) Meiner Meinung nach habe ich das Geld sinnvoll investiert. Natürlich möchte ich mich auch weiterentwickeln und verbessern. Anfang Dezember war ich im Winter Camp von Mediakraft, dem Netzwerk, in dem ich bin, in der Ponk-WG in Köln und habe da so einiges zum Thema Videoverbesserung (sowohl inhaltlich, als auch was das richtige Equipment betrifft) dazugelernt und bin seitdem total motiviert, das Gelernte umzusetzen. Ein richtiges Bearbeitungsprogramm ist da der erste Schritt. IMovie ist ja wirklich nicht schlecht (im Vergleich zum Windows Movie Maker ist IMovie unschlagbar!), aber für mich war es letztendlich nicht mehr ausreichend.

2. Amazon Kindle - 79€ Erfüllt am 10. Januar



Zugegeben, bis vor Kurzem wollte ich eigentlich noch gar kein E-book haben. Ich bin ein absoluter Büchermensch (gewesen), mag den Geruch, das Durchblättern und das Erweitern der Sammlung im Regal. Zum ersten Mal in der Hand hatte ich ein Kindle an Weihnachten, der Schwiegerpapa hatte nämlich eines von uns geschenkt bekommen. Und da war es dann um mich geschehen. Dieses Ding ist einfach so praktisch! Es spiegelt nicht, das Display leuchtet nicht - im Grunde ist es wirklich wie ein Buch, nur leichter, dünner und kompakter. Und ich kann, wenn ich mit einem Buch fertig bin, einfach schnell ein neues mit Wlan herunterladen. Es gibt für mich nämlich nichts schlimmeres als Straßenbahn fahren ohne Buch und schon so oft war das Buch ausgelesen und ich hatte noch keinen Nachschub. Das kann ich jetzt einfach schnell zuhause, oder in der Uni bzw. einem Hot Spot erledigen. Finde ich super!

3. Studioleuchten - ca. 55€   - Erfüllt im Januar
Siehe 1.

4. Michael Kors Uhr ca. 200-300€  - Erfüllt am 28. Februar

Eigentlich konnte ich anfangs den Hype um Michael Kors Uhren nicht verstehen. Das waren für mich die Longchamps der Uhren. Aber mehr und mehr habe ich mich - im Gegensatz zu Longchamp Taschen - im Laufe des letzten Jahres verliebt. Meine jetzige Uhr von Asos ist zwar auch schön, aber eben keine Michael Kors.

Meine grauen UGGs begleiten mich nun schon durch drei durchwachsene Winter, sehen aber mittlerweile doch etwas mitgenommen aus und halten auch nicht mehr so gut warm. Die sind jetzt einfach ausgelatscht. Allerdings bin ich von diesen Tretern so überzeugt, dass ich gerne bereit bin, mir neue zu kaufen. Nie wieder werde ich einen Winter ohne UGGs verbringen! Preislich finde ich das auch im Rahmen, für ein gutes paar Winterschuhe kann man gerne auch mal mehr Geld ausgeben.
Entscheiden werde ich mich entweder für Chestnut oder Sand.

5. Ipad
Ich brauche absolut keins - aber ich will eins!!!

6. Nike Air Max - ca. 140€   - Erfüllt im Januar
Oh ja, auch ich gehöre zu den ungefähr 80%, die diese Schuhe gut finden. Und dazu stehe ich! Im Frühling werde ich wohl damit durchstarten. ;)

Ja. Cool, oder? :D




So, das wars fürs Erste. Aber ist ja auch genug, wir haben ja auch erst Januar.^^



 Habt ihr auch einen besonderen materiellen Wunsch?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...