TastyTuesday - LOW CARB MUFFINS (je 1g KH)


Heute ist TastyTuesday! Auf meinem Kanal zeige ich euch heute, was sich in meiner Lunchbox befindet, darunter auch diese leckeren Low Carb Muffins. Weil ich den Verdacht habe, dass euch das Rezept interessiert, zeige ich es euch nun parallel zum Video hier. Ein Muffin enthält lediglich 1g Kohlenhydrate und ist somit mehr als geeignet für die Low-Carb-Ernährung. Ich wandle das Rezept immer ein bisschen ab, wenn ihr euch aber ans Rezept haltet, bleibt die Menge an Kohlenhydraten gleich.

Zutaten (für 12 Muffins)

  • 4 Eier
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 75 ml Öl
  • 200 g gemahlene Mandeln (Mandelmehl geht auch, allerdings werden die Muffins dann sehr trocken)
  • 1/4 Tl Natron (gibts in jedem Supermarkt neben Backpulver und Co)
  • 5 EL Stevia 
  • 1 TL Zimt (ich nehme immer etwas mehr, weil ich Zimt sehr mag)
Ich füge noch hinzu (optional):
  • 2 TL Mandelmuß
  • 1 TL Nutella

  • Muffinblech
  • Muffinförmchen

Im ersten Schritt werden die Eier getrennt und das Eiweiß mit ein wenig Salz steif geschlagen. Das Öl wird zusammen mit dem Eigelb vermengt, anschließend werden alle weiteren Zutaten und 1/3 des Eischnees unterrührt. Danach den restlichen Eischnee unterheben.
Nun den Teig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen - fertig!

Schickt mir doch eure Bilder auf Facebook, Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #TastyTuesday, falls ihr die Muffins nachbackt! Ich würde mich sehr darüber freuen! Und sagt mir unbedingt, wie euch die Muffins geschmeckt haben. :)




DIY Knotted Cut Out Dress


Heute zeige ich euch auf meinem Kanal wie ihr ganz schnell und einfach ein cooles knotted cut out dress selbst machen könnt! Ich habe ja normalerweise zwei "rechte" Hände, wenn es um DIYs geht, aber das geht wirklich so einfach, dass es mir direkt beim ersten Versuch gelungen und so geworden ist, wie ich es haben wollte. Zum Glück! Sonst hätte ich weder ein Longshirt noch ein knotted cut out dress und das wäre wirklich ärgerlich gewesen. Zu dem DIY-Video geht es HIER.


Rezept-Dienstag: LOW CARB Cheesecake (Pro Stück 5g KH)


Auf meinem Youtube-Kanal habe ich ein neues Format geplant, welches auch meinen Blog betreffen wird. Das heutige Thema lässt schon erahnen, um was es geht. Was genau ich vorhabe, erfahrt ihr in Kürze.
Heute habe ich ein Low Carb Dessert für euch, einen leckeren Käsekuchen ohne Boden, super einfach zuzubereiten! Das Rezept habe ich aus einem Kochbuch, das ich euch demnächst genauer zeigen werde. Wenn ihr alles nach Anleitung macht, enthält ein Stück 5g Kohlenhydrate. Ich esse derzeit jeden Nachmittag ein Stück und kann gar nicht genug davon bekommen, weil er einfach so lecker und saftig schmeckt. 

Ihr braucht:


  • Eine Springform

  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 500 Gramm Speisequark 
  • ca. 50 Gramm Stevia (am besten einfach den Teig probieren und schauen, ob er süß genug für euch ist)
  • 1 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Backpulver
  • 1-2 Tropfen Vanillearoma oder gemahlene Vanille
  • 1 Päckchen Puddingpulver (enthält unzubereitet keinen Zucker; Vanille, ich habe Schoko verwendet, das geht auch und schmeckt lecker)
  • geriebene Schale einer Zitrone

Die Springform wird mit Backpapier ausgelegt, die Eier getrennt und das Eiweiß mit dem Salz steif geschlagen. Das Eigelb und alle anderen Zutaten gebt ihr in eine Schüssel und rührt sie zu einem glatten, cremigen Teig. Nun wird der Eischnee vorsichtig unterhoben und der Teig dann anschließend in die Form gegeben.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 50 Minuten backen - fertig!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...